VfR-Ü 40 macht das Dutzend voll!
28.10.

Alte Herren:

VfR Ü 40 – TuS St. Sebastian 3:6 (2:3)

Das Dutzend ist voll!

Im Spiel gegen den Gast vom Rhein musste die Ü 40 des VfR bereits die 12. Saisonniederlage hinnehmen. Und: Der Gegner schaffte es wieder, genau doppelt so viele Tore zu erzielen wie der VfR.
Nachdem man (mit neuen Bällen!) gut in das Spiel hinein fand und sich auch die eine oder andere Möglichkeit erspielte, wurde der VfR wohl zu übermutig. Man lockerte seine Abwehr völlig unnötig und kam zusätzlich bei Ballverlusten nicht rechtzeitig zurück. So konnten sich die Gäste binnen 6 Minuten gleich 3 Torchancen erspielen und – Effektivität pur – auch alle drei zum 3:0 nutzen. Doch der VfR schüttelte sich kurz und schlug zurück. Bereits 3 Minuten nach dem 0:3 konnte Lars Gandert nach einem tollen Pass von Safir Ouafi und unter leichter Mithilfe eines generischen Abwehrspielers auf 1:3 verkürzen. Und als Safir selbst mit einem tollen Fernschuss das 2:3 erzielte, war die Partie zur Halbzeit wieder offen.
Die 2. Spielhälfte ähnelte der ersten. Nach einem verteilten Spielgeschehen, wobei St. Sebastian durchaus Vorteile hatte, konnte der Gast auf 5:2 davon ziehen. Danach hätte der VfR durchaus noch das eine oder andere Tor erzielen können, war aber zu ungenau im Abschluss. Kurz vor dem Spielende fiel dann durch die Nummer 10 der Gäste, die über das gesamte Spiel gesehen kein VfR-Akteur in den Griff bekam, sogar das 6:2, ehe Lars Gandert unmittelbar vor dem Schlusspfiff einen an ihm verschuldeten Foulelfmeter zum Endstand von 3:6 verwandeln konnte.
Fazit: Trotz des hohen Ergebnisses war der VfR gar nicht so schlecht, scheiterte aber an einer sehr starken Mannschaft, die ihre Chancen eiskalt ausnutzten. So war der Sieg der Gäste natürlich verdient.
Der VfR spielte mit: Bernd Schmitt, Norbert Escher (Klaus Bolkenius), Safir Ouafi, Gerd Höfer (Tom Mönch), Dennis Müller, Marius Schröder (Michael Wolff), Lothar Künster, Stefan Mohr (Edin Haouchet), Sascha Meidt, Frank Kastor, Lars Gandert.

Die letzten Spiele der Alten Herren:
Mittwoch, 09.11., 19.30 Uhr: VfR – FSV Dieblich
Mittwoch, 16.11., 19.30 Uhr: VfR in VfB Polch
Mittwoch, 23.11., 19.30 Uhr: VfR in DJK Plaidt

Mehr steht unter www.vfr-niederfell.de.

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21