Rückblick Jahreshauptversammlung: VfR nicht mehr Kirmeswirt!
18.03.

Jahreshauptversammlung 2017:

VfR nicht mehr Veranstalter der Lambertuskirmes!

51 Mitglieder, eine Wahnsinnzahl für so einen doch recht kleinen Verein wie den VfR, konnte der Vorsitzende des VfR, Bodo Wild, zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 10. März, begrüßen. Zu Anfang gedachte die Versammlung in Stille der verstorbenen Vereinsmitglieder. Anschließend fasste Bodo Wild das vergangenen Jahr kurz zusammen. Zwei Ereignisse ragten dabei heraus: Zum einen das Relegationsspiel der SG I um den Aufstieg in die A-Klasse gegen Kettig, das leider im 11er-Schiessen verloren wurde. Am 13.11.16 wurde die SG dann Herbstmeister der Kreisliga B. Zum anderen die Lambertus-Kirmes vom 17. – 19.9. Hier hatte der VfR keine Kosten und Mühen gescheut, um mit neuen Ideen mehr Gäste anzulocken. Doch der Besuch, vor allem am Sonntag, war, vorsichtig ausgedrückt, durchwachsen. Auch auf Grund dieser Tatsache hat der VfR in einer Vorstandsitzung am 1.2.2017 beschlossen, nicht mehr als Veranstalter der Lambertus-Kirmes zu Verfügung zu stehen.
Nach der Verlesung der Niederschrift über die Jahreshauptversammlung des Jahres 2015 erfolgten die Tätigkeitsberichte der verschiedenen Abteilungen. Dabei konnten der Fußballabteilungsleiter der Herren, Dominik Schmitz (vertreten durch Manuel Herbert), Heribert Becker als Leiter der Fußballdamen, Martin Schwank als Jugendleiter, Erwin Basche für die Alten Herren und Nicole Tucker für die Turn- und Gymnastikabteilung von einer Bilanz berichten, die man wahrlich als zufriedenstellend bezeichnen kann. Näheres ist aus den Spiel- und Sportberichten im Internet des VfR zu ersehen. Kassierer Wilfried Meidt musste leider von einem abnehmenden Kassenbestand berichten, was sicherlich auch der finanziell schwachen Kirmes geschuldet war.
Die Kassenprüfer Lothar Künster und Walter Rüdell bescheinigten dem Kassenwart Wilfried Meidt eine vorbildliche, übersichtliche Kassen- und Buchführung und baten daher der Versammlung, den Vorstand für das Geschäftsjahr 2016 zu entlasten. Die Versammlung tat dies einstimmig.
Vor den Neuwahlen bedankte sich Bodo Wild beim ausscheidenden Vorstandsmitglied Thorsten Meidt für seine tolle Arbeit in den vergangenen Jahren.
Die dann folgende Wahl des Vorstandes unter der Leitung des Ehrenvorsitzenden des VfR, Heinz-Jürgen Meidt, erbrachte folgendes Er-gebnis:

Geschäftsführender Vorstand:
1. Vorsitzender : Bodo Wild
2. Vorsitzender : Manuel Herbert
Kassierer : Wilfried Meidt
Jugendleiter : Nils Kräf
Geschäftsführer : Erwin Basche
Pressewart : Erwin Basche

Erweiterter Vorstand:
Abteilungsleiter Herrenfußball: Dominik Schmitz
Abteilungsleiter Damenfußball : Heribert Becker
Abteilungsleiterin Gymnastik : Nicole Tucker
Vertreter Inaktive : Bernd Wieczorek
stv. Kassierer : Christoph Berens
stv. Jugendleiter : Martin Schwank
stv. Geschäftsführer Haupt-
funktion Sportplatzverwaltung : Karl-Heinz Michel
Ehrenamtsbeauftragter : Erwin Basche
Ehrenvorsitzender : Heinz-Jürgen Meidt
Kassenprüfer : Walter Rüdell
Lothar Künster

Nach den Wahlen gab es die Übersicht über die Veranstaltungen im Jahre 2017. Neben der bereits in Zusammenarbeit mit dem AC durchgeführten Karnevalsveranstaltung ist dies die Teilnahme an der Aktion “Saubere Landschaft und die Sportwoche
Beim Punkt verschiedenes bedauerten einige Mitglieder, dass der VfR nicht mehr als Veranstalter der Lambertuskirmes zur Verfügung steht. Sie zeigten aber Verständnis für diese Entscheidung. Vielleicht könnten ja diverse Vereine oder Einzelpersonen so etwas wie eine Ka- und Ki bilden. Dies liegt aber nicht mehr in der Hand des VfR.
Da es danach keine Wortmeldungen mehr gab, konnte der 1. Vorsitzende des VfR, Bodo Wild, um 22.25 Uhr eine zwar lange, aber sehr harmonische Versammlung schließen.

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21