Norbert Escher geehrt!
18.11.

Ehrung für Norbert Escher.

Für seine Verdienste für den VfR wurde Norbert Escher am Donnerstag, dem 14. November, im Rahmen der Aktion „Ehrenamt“ vom Fußballverband Rheinland geehrt. In Namen einer Feierstunde überreichte ihm der Rechtswart des Fußballverbandes Rheinland, Norbert Weise, in Vertretung des verhinderten Verbandspräsidenten Walter Desch die Ehrenamtsurkunde und die Ehrenamtsuhr.

Norbert Escher begann seine Fußballkarriere beim VfR am 1. Juni 1976. Dabei war er als Torwart immer einer der Besten in den verschiedenen Ligen. Inzwischen gehört er zu den Alten Herren.

Aber nicht nur das Sportliche machte ihn zu einer prägenden Figur im Verein. Laut dem Motto „wenn man dich braucht, dann bist du da“ war er immer bereit, zu helfen: Kirmesaufbau, Dienst an diversen Festen, Aufbau des Turnierhäuschen bei der Sportwoche (von ihm selbst entworfen), der Erwerb und Aufbau des ehemaligen Mannschaftsheim des VfR, erstellen von verschiedenen Spielen für die Jugend und vieles mehr. Obwohl in Alken geboren und in Dieblich wohnhaft, ist Norbert Escher ein echter Niederfeller. Und der VfR ist stolz, ihn zu den seinen zählen zu dürfen.

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21