Gut verkauft!!!
13.03.

Im zweiten Nachholspiel gegen den Tabellenführer aus Bad Neuenahr, wollten sich unsere Damen ebenso gut verkaufen wie im Spiel gegen Cochem.

Vorab, diese Vorhaben gelang der Mannschaft.

Ohne Punktverlust reisten der Tabellenführer nach Niederfell doch von der ersten Minute an erkannte man den Willen unserer Mannschaft.

Nach 9. Minuten jedoch führte der Gast mit 0-1. Ein glücklicher Fernschuss fand seinen Weg ins Tor.
Nach diesem Treffer, zeigte der VfR aber Moral und kämpfte sich zurück ins Spiel.
In der 58. Minute fand der Ball seinen Weg über Hannah Schmitt zu Carina Meurer. Von der linken Seite schoss unsere Nummer 11 ein tolles Tor zum verdienten 1-1.
Leider konnte man anschließend einen Konter nicht verhindern und der Tabellenführer ging erneut mit 1-2 in Führung.
Danach ist es ein sehr offenes und richtig spannendes Spiel gewesen. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein klasse Fussballspiel.
3x Latte verhinderte noch den Ausgleich für den VfR. Im Großen und Ganzen war es ein faires Spiel, abgesehen von einer groben Unsportlichkeit. Eine Spielerin von Bad Neuenahr schlug unserer Nummer 10 mit voller Wucht ins Gesicht und bekam für diese klare Tätlichkeit lediglich die gelbe Karte. Ein solches Verhalten hat auf dem Spielfeld, trotz allen Ehrgeizes, nichts verloren!

Fazit nach dem Spiel: Selbst der Gegner gestand, ein Unentschieden wäre mehr als gerecht gewesen.

Am Samstag (18.03.2017) geht es um 17 Uhr in Niederfell gegen den SV Niederwerth.

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21