Erstes Auswärtsspiel der Saison verloren
11.03.

Endlich geht es weiter. Die Rückrunde hat begonnen. Mit der SG 99 Andernach hatte es aufgehört, mit der SG 99 Andernach fängt es wieder an. Die Damen vom VfR Niederfell mussten nach Andernach.
Als das Spiel pünktlich um 19:00 Uhr begann, sahen die Zuschauer den Siegeswillen der Damen aus Andernach. Dem VfR steckte anscheinend immer noch das Vorrunden-Spiel in den Knochen, denn nur so lässt sich die Spielweise der ersten 45 Minuten erklären. Eine reine Abwehrschlacht auf Seiten der Niederfeller, die einige Zeit wegen einer Verletzung einer Spielerin (ohne gegnerische Schuld) auch noch in Unterzahl spielen mussten. Als der Schiedsrichter nach 47 Minuten zur Pause pfiff, konnte der VfR zum ersten Mal richtig durchatmen. 15 Minuten Luft, die Wunder bewirkten. Die Damen vom VfR Niederfell begannen wie verwandelt. Sie machten das Spiel. Andernach konnte nichts dagegen setzen. Zum Glück fehlte nur das Tor, das jedoch nicht fallen wollte. Ab der 62. Minute spielte Andernach wieder mit, und das Spiel wurde ausgeglichener. Die SG trat wieder gefährlich vor dem Tor des VfR Niederfell auf. Es war die 83. Minute: die SG 99 Andernach kam über die rechte Seite vors Tor der Niederfeller, versetzte Abwehr und Torfrau und schoss zum 1:0 ein. Der VfR wehrte sich, man wollte das 1:1. In der 89. Minute folgte allerdings das 2:0. Niederfell war besiegt. Die erste Halbzeit war zu anstrengend und die restliche Zeit zu kurz. In der Nachspielzeit fiel dann noch das 3:0. Die SG aus Andernach hatte ohne Frage verdient gewonnen. Der VfR aus Niederfell hatte 23 Minuten dem Gegner einiges Kopfzerbrechen bereitet, aber das reicht für ein solches Spiel und einen Gegner wie diesen nicht.
Fazit: Ihr habt super gekämpft. Macht weiter so. Trefft das ein oder andere Mal. Dann brauchen wir für die Rückrunde keine Angst zu haben.

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21