Alte Herren mit letztem Aufgebot in Waldesch!
03.10.

Alte Herren:

SV Waldesch – VfR Ü 40 4:1 (4:0)

Nach dem das geplante Auswärtsspiel am vergangenen Samstag von den Gastgebern aus Mertloch schlicht und ergreifend verpennt wurde, stand am Mittwoch die Partie beim SV Waldesch auf dem Programm. Hier schien sich für das Fähnlein der letzten Aufrechten (erst 10, dann 11, schließlich sogar noch ein Auswechselspieler) ein Debakel anzubahnen, denn nach einem Handelfmeter nach zwei Minuten, wie schon eine Woche zuvor in Nörtershausen, und drei weiteren Toren, wobei zumindest das zweite stark abseitsverdächtig war, stand es schon zur Pause aus VfR-Sicht 0:4.
In der 2. Halbzeit ging es dann ganz klar darum, Schadensbegren-zung zu betreiben. Und dies gelang auch. Jeder kämpfte vorbild-lich und es war alles äußerst ruhig. Leider war man im Angriff zu harmlos. Trotzdem konnte man schließlich, wenn man so will, die 2. Spielhälfte nach einem Tor von Lars Gandert sogar mit 1:0 gewinnen. Am verdienten Sieg der Gastgeber änderte dies aber nichts.
Fazit: Hier kann man nur ein Pauschallob an alle Akteure richten, dass man diese Partie nicht abgesagt hatte. Das hat man schon anders gesehen.
Der VfR spielte mit: Bernd Schmitt, Rolo Schäfer (Martin Schwank), Heinrich Naunheim, Walter Rüdell, Dennis Müller, Gerd Höfer, Stefan Mohr, Frank Kastor, Joachim Meidt, Lars Gandert, Michael Wolff.
Das Spiel in Vallendar am kommenden Mittwoch fällt aus. In Vallendar findet ein Pokalspiel statt.

Die letzten fünf Spiele der AH im Jahre 2015:
Donnerstag, 15.10., 19.30 Uhr in Kruft
Mittwoch, 4.11., 19.30 Uhr – VfB Polch
Dienstag, 10.11., 19.30 Uhr in oder gegen Oberfell
Mittwoch, 18.11., 19.30 Uhr in FC Plaidt

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21