Alte Herren gewinnen gegen Kesselheim!
23.05.

Alte Herren:

VfR Ü 40 – VfL Kesselheim 2:1 (1:1)
In der Partie gegen den VfL Kesselheim konnte man im 6. Spiel bereits den 2. Saisonsieg feiern, eine für die Niederfel-ler AH sensationelle Bilanz! Von Beginn an agierte man sehr diszipliniert und hatte durchaus mehr vom Spiel. In die Karten spielte einem dabei sicherlich das frühe 1:0 nach 10 Spielminuten, als Lars Gandert (trifft in dieser Saison wohl nur vom Punkt!) einen berechtigten Handelfmeter verwandeln konnte. Auch danach kontrollierte man die Partie, was sicherlich auch an dem laufstarken Mittelfeld Mohr – Müller – Nelles lag. So war das überraschende 1:1 nach 28 Spielminuten einem unglücklichen Abwehrfehler geschuldet, als ein gegnerischer Stürmer völlig frei vor Torhüter Bernd Schmitt erst einmal am glänzenden reagierenden Niederfeller Keeper scheiterte, im Nachschuss dann aber mehr Glück hatte. Dies war auch der Pausenstand.
Die 2. Halbzeit passierte gut 10 Minuten nicht allzu viel. Dann legte der VfR aber wieder etwas zu und hätte fast durch Dennis Müller nach 42 Minuten getroffen. Doch sein Schuss ging knapp über das Tor. Eine Minute später fiel dann doch die zum diesen Zeitpunkt sicherlich verdiente Führung für den VfR. Lars Gandert nahm einen langen Pass von – jawoll, er war es wirklich – Klaus Bolkenius auf, flankte wunderbar auf Dennis Müller, und der nach seinem Tor im Layer Trikot gegen den VfR wieder begnadigte Dennis Müller (DeMü) bedankte sich für die Nettigkeit der Mann-schaftskollegen mit einem herrlichen Kopfball. Die letzten Minuten kontrollierte der VfR dann das Spielgeschehen und hätte fast durch Michael Wolff mit einer tollen Einzelleistung noch das 3:1 erzielt. Doch er scheiterte am guten Gäste-schlußmann. So blieb es schließlich beim verdienten 2:1 für den VfR.
Fazit: Hier konnte man mal wieder sehen: Wenn sich jeder an den vorgegeben Fahrplan hält und seine Leistung bringt, dann ist der VfR in diesem Jahr durchaus stärker als 2015. So sollte es weiter gehen.
Es spielten: Bernd Schmitt, Rolo Schäfer, Frank Barth, Klaus Bolkenius, Norbert Escher (Martin Schwank), Dennis Müller, Marco Nelles, Stefan Mohr, Lars Gandert (Michael Wolff), Walter Rüdell, Joachim Meidt.
Das für Mittwoch, 25.5. angesetzte Spiel gegen Kruft muss leider ausfallen. Die Damenmannschaft hat kurzfristig an diesem Abend ein Nachholspiel angesetzt bekommen, obwohl das AH-Spiel beim Verband bekannt war. Nicht gerade die feine Art. Sicher ist aber das Spiel am 1. Juni um 19.30 Uhr gegen den FC Plaidt.

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21