AH verlieren mit letztem Aufgebot!
20.05.

FC Nörtershausen – VfR Ü 40 3:1 (3:1)

Norbert Escher, Kevin Groß, Edin Haouchet, Gerd Höfer, Lothar Künster, Stefan Mohr, Dennis Müller, Marco Nelles, Marius Schröder, Chrissi Schwank, Rainer Schwank: Dies ist sicherlich eine gute Alte-Herren-Mannschaft. Das Problem dabei: Genau diese stand nicht zur Verfügung. Trotzdem fuhr man dank zweier Akteure aus der SG II mit 12 Spielern nach Nörtershausen. Doch als bereits nach 6 Minuten auch noch Lars Gandert verletzt ausgewechselt werden musste, war man nur noch 11. Doch diese 11 machten ihre Sache gut. Der Beginn des Spiels war allerdings genauso seuchenhaft wie die Ausfallliste der AH. 3. Minute: Unnötiger Ballverlust, dann abgefälschter Schuss und 0:1. 16.: abseits verdächtiges 0:2. 20.: Unglücklicher Handelfmeter und 0:3. Danach fand man aber besser ins Spiel und konnte nach 33 Spielminuten sogar den Anschlusstreffer erzielen. Heinrich Naunheim bekam den Ball, fand keinen Mitspieler und hämmerte ihn aus gut 20 Metern fast genau in den Winkel. Fürwahr ein Wahnsinnstor. Und dieses 1:3 war auch der Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit zeigte dann ein Spiel ohne Höhepunkte. Der VfR war nun ebenbürtig. Chancen waren auf beiden Seiten allerdings Fehlanzeige. Das einzig erwähnenswerte war ein Pfostenschuss von Nörtershausen fünf Minuten vor dem Abpfiff. So blieb es schließlich beim alles in allem verdienten Sieg der Gastgeber.

Fazit: Der VfR ist angetreten. Und das war sicherlich das Wichtigste. Alles andere wird sich hoffentlich in den nächsten Wochen, wenn ein paar der Verletzten wieder zurück kommen, bessern.

Das Fähnlein der letzten Aufrechten: Bernd Schmitt, Heribert Becker, Joachim Meidt, Sascha Meidt, Martin Schwank, Christian Dinger, Simon Fislage, Klaus Bolkenius, Heinrich Naunheim, Frank Kastor, Lars Gandert, Werner Schlicht.

Die nächsten Spiele der Alten Herren:

Mittwoch, 23.05., 19.30 Uhr VfR in TSV Lay
Mittwoch, 30.05., 19.30 Uhr VfR – FSV Dieblich (Sportwoche)
Mittwoch, 13.06., 19.30 Uhr VfR in SV Waldesch

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21