AH: Unentschieden gegen Waldesch!
16.06.

VfR Ü 40 – SV Waldesch 3:3 (2:3)

Im zweiten Heimspiel nach einander konnten die Alten Herren des VfR erneut ein Unentschieden erreichen, gab es doch nach dem 0:0 gegen Mertloch nun ein 3:3 gegen den SV Waldesch. Nach einem offenen Beginn konnte Waldesch nach 13 Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Doch der VfR zeigte sich nicht geschockt und schon 5 Minuten später schlug der Dreckenach-Express zu. Sascha Meidt bediente gekonnt Marco Nelles, der souverän zum 1:1 ausgleichen konnte. Dieses motivierte wieder die Gäste, die zwei Minuten später erneut in Führung gehen konnten. Und es sollte für Waldesch noch besser kommen, denn nur 3 Minuten später verstanden sich Bernd und Mario so gut, dass es 1:3 stand. Aber Hut ab vor dem VfR, der nicht aufgab und 6 Minuten später belohnt wurde. Nach einem Handspiel im Strafraum der Gäste pfiff der souveräne Schiedsrichter Manfred Häs Elfmeter. Da der Standardschütze Lars Gandert „Vatertag“ hatte, übernahm Stefan Mohr die Aufgabe und erzielte eiskalt das 2:3, was auch den Halbzeitstand bedeutete.
In die 2. Halbzeit startete der VfR sehr ordentlich und hatte auch die eine oder andere Chance, um zum 3:3 auszugleichen. Dies passierte dann in der 45. Spielminute. Einen tollen Kopfball von Edin Haouchet parierte der Gästetorhüter noch stark, doch am Nachschuss von Dennis Müller war er machtlos. Nach zunächst offenem Spiel wurden die Gäste dann stärker. So langsam musste der VfR seinem kleinen Kader Tribut zollen. Doch mit etwas Glück und einer sehr guten Abwehr schaffte man es, dieses Unentschieden über die Zeit zu retten.
Fazit: Nach einem sehr fairen und ruhigen Spiel war dieses Remis der richtige Grundstock, um danach einen zünftigen Grillabend aufs Parkett zu legen. Und es wurde spät.
Beim VfR kamen zum Einsatz: Bernd Schmitt, Marco Nelles, Mario Dupke, Chrisi Schwank, Dennis Müller, Sascha Meidt, Stefan Mohr, Heribert Be-cker, Gerd Höfer, Martin Schwank, Edin Haouchet, Michael Wolff.
Hier die letzten Spiele der AH vor der Sommerpause:
Mittwoch, 21.06., 19.30 Uhr: VfR in SC Vallendar
Mittwoch, 28.06., 19.00 Uhr: VfR in VfL Kesselheim

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21