AH: Sieg im Moselkern – Gute Leistung beim Turnier in Dieblich!
05.09.

SV Moselkern – VfR Ü 40 0:3 (0:3)
Starke Leistung in Moselkern!

Nachdem man vor der Sommerpause gegen Moselkern klar mit 7:1 gewonnen hatte, hoffte man natürlich, auch beim Auswärtsspiel gegen den gleichen Gegner was Zählbares mit zu holen. Und genau so kam es dann auch. Nachdem Lars Gandert relativ früh das 1:0 mit einem überlegten Heber über den zu weit vor seinem Tor stehenden Torhüter der Heimelf erzielen konnte, gab dies dem VfR Sicherheit. Die Gastgeber hatten zwar mehr vom Spiel, die Tore aber machte der VfR. Das 2:0 erzielte Frank Kastor, der nach einem starken Pass von Lars Gandert alleine auf das Moselkerner Tor zulief und einnetzte. Stefan Mohr schließlich lupfte gekonnt den Ball über den Moselkerner Keeper, nachdem er von Lars Gandert glänzend in Szene gesetzt wurde. So stand es schließlich zur Pause 3:0.
In der 2. Halbzeit dominierten dann eindeutig die Gastgeber. Der VfR benötigte schon eine große Portion Glück, dass die guten Schüsse von Moselkern nur an der Latte bzw. am Pfosten des VfR-Tores landeten. Dazu konnte Torhüter Norbert Escher noch einen Elfmeter halten. Als Moselkern in den letzten 15 Minuten die Abwehr lockerte, um vielleicht doch noch ein Tor zu erzielen, gab dies tolle Konterchancen für den VfR. Doch da diese nicht genutzt wurden, die VfR-Abwehr aber sehr sicher stand, blieb es schließlich beim Sieg für die Moselaner.
Fazit: Mit einer starken kämpferischen Mannschaftsleistung eroberte sich der VfR den dritten Sieg in dieser Saison. Sehr stark spielten Dennis Müller im Mittelfeld und Torhüter Norbert Escher, der unseren Kapitän Bernd Schmitt würdig vertrat.
Es spielten: Norbert Escher, Joachim Meidt, Sascha Meidt, Martin Schwank, Klaus Bolkenius, Dennis Müller, Frank Kastor, Stefan Mohr, Lars Gandert, Gerd Höfer, Edin Haouchet, Lothar Künster, Heinrich Naunheim.

Hier die nächste Aufgabe der Alten Herren:

Mittwoch, 19.09., 19.30 Uhr: VfR – SV Ochtendung/Namedy

4. Platz beim Don-Hens-Cup in Dieblich:

Beim AH-Turnier in Dieblich erreichten die Alten Herren des VfR einen guten 4. Platz. In den Spielen gab es folgende Ergebnisse:

VfR – FSV Dieblich 1:2 Lars Gandert
VfR – FC Bassenheim 0:0
VfR – SV Ochtendung 3:0 Edin Haouchet, Frank Kastor, Stefan Mohr
VfR – TSV Lay 1:1 Stefan Mohr
VfR – VfB Gondershausen 1:1 Stefan Mohr

Kleines Bonbon am Rande: Stefan Mohr bekam als bester Torschütze den Torschützenkönigpokal überreicht.
Wichtiger als die Ergebnisse war dabei die Tatsache, dass die Gastgeber einen Teil der Einnahmen einem wohltätigen Zweck zuführen. Da ist der VfR natürlich immer dabei. Und vor allem in der 3. Halbzeit.

Werde Mitglied beim VfR!

0 26 07 / 18 21